Terror – Schauspiel von Ferdinand von Schirach

  Ein Terrorist hat ein Flugzeug unter Kontrolle gebracht und angekündigt, in ein vollbesetztes Fußballstadion zu fliegen. Die deutsche Luftwaffe ist schnell zur Stelle und versucht, die Tat zu verhindern. Doch auf Abdrängversuche und Warnschuss reagiert der Entführer nicht, weitere Nachrichten dringen nicht aus dem Flugzeug. Der Verteidigungsminister gibt, einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts folgend, das Flugzeug nicht zum Abschuss frei. Der Flugzeugpilot des Abfangjägers entscheidet selbst. Er opfert 164 Passagiere, um 70.000 Stadionbesucher zu retten. Nun steht er vor Gericht. Die Anklage lautet: Mord in 164 Fällen. Das Stück ist eine Gerichtsverhandlung und die Zuschauer müssen entscheiden. Sie werden...

Read More