Kirschenausstellung eröffnet

KIRSCHEN.ENTDECKEN.ERLEBEN.   (Absberg/Spalt 16. Mai 2018) Das Kapitel der Kirschen-Erlebniskultur im Brombachseer Land wird um eine Attraktivität erweitert. Die Bürgermeister Helmut Schmaußer (Marktgemeinde Absberg) und Udo Weingart (Stadt Spalt) eröffneten gemeinsam die „Brombachseer Prunothek – Die Kirschenausstellung“ im Alten Schulhaus von Absberg. Mit Unterrstützung aus Mitteln des Europäischen LEADER-Programms und des Freistaats Bayern wurde im Obergeschoß des mit Mitteln der Ländlichen Entwicklung sanierten Gebäudes die Ausstellungsräume ihrer Bestimmung übergeben. Künftig können die Besucher – gleichermaßen interessierte Bewohner der Region wie auch die Tages- und Urlaubsgäste in den Räumlichkeiten erfahren, woher die Kirschen stammten und wie sie den Weg zu...

Read More

16. Mittelfränkische Böllerschützentagung in Lehrberg

In Lehrberg (Kreis Ansbach) fand jetzt die Mittelfränkische Böllerschützentagung statt. Alle Fotos und Video von Privat. LEHRBERG (pm) – Zahlreiche Abgesandte der insgesamt zwölf Böllergruppen und -vereine des Mittelfränkischen Schützenbundes (MSB) trafen sich jetzt in Lehrberg (Kreis Ansbach) zur 16. Mittelfränkischen Böllerschützentagung. Neben Informationen zum Böllerschützenwesen und Ehrungen verdienter aktiver Böllerschützen gehörte auch ein Böllerschießen in den Rezatauen zum Programm der Veranstaltung. Da der Veranstaltungsort – das Lehrberger Schützenhaus – mitten im Ort liegt, bildete ein Festzug mit dem Spielmannszug Ansbach an der Spitze den Auftakt der Böllerschützentagung. Im Festzug ging es – angeführt vom Spielmannszug Ansbach – zum Böllersalutschießen...

Read More

Gruppenfoto mit den Siegern: Faschingsfotowettbewerb des FFC Herrieden 2018. Foto: © Johannes Heumann HERRIEDEN (pm/an) – Im Rahmen einer kleinen Zeremonie wurde jetzt im Amtszimmer der Herrieder Stadtoberhauptes Alfons Brandl die Sieger des diesjährigen Fotowettbewerbes zum traditionellen Faschingsumzug gekürt. Der erste Preis des Film- und Fotoclubs Herrieden ging in diesem Jahr an Franziska Rank aus Rauenzell, der zweite Preis ging an den stellvertretenden Landrat und Wahl-Herrieder Stefan Horndasch, der gerne einmal öffentliche Veranstaltungen mit der Handy-Kamera...

Read More

Internationaler Museumstag – 25 Jahre Heimatmuseum Merkendorf

Das Merkendorfer Heimatmuseum in der alten Zehntscheune verfügt über mehr als 3.000 Exponate zur Historie der Ackerbürgerstadt. Jetzt wurde das 25-jährige Gründungsjubiläum gefeiert. Foto: © Michael Alban, FO MERKENDORF (an) – Im Jahre 1993 wurde am 10. Juni das Heimatmuseum der Stadt Merkendorf als Kooperation der Stadt und des Heimatvereins eröffnet. Anlässlich des 41. Internationalen Museumstages am 13. Mai wurde deshalb unter der Schirmherrschaft des CSU-Landtagsabgeordneten Manuel Westphal und mit Unterstützung durch die Vereinigten Sparkassen Gunzenhausen das 25-jährige Jubiläum mit einem bunt gemischten Rahmenprogramm gefeiert. Das Fränx-Online-Team war für die Fränx-Online-Leser dabei vor Ort und präsentiert Ihnen die Höhepunkte des Tages...

Read More

Jubiläums-Buch-Premiere am Atlantik

von links: Felix Dufour, Redakteur; Elke Homm-Vogel, OB Claude Olive, Marie-Juliette Joseau und André Pommiers, Zeitzeugen; Foto: M.Vogel     In einer Feierstunde im Rathaus von Anglet mit über hundert Teilnehmern wurde das Jubiläumsbuch zur 50-jährigen Städterpartnerschaft zwischen Ansbach und Anglet vorgestellt. OB Claude Olive betonte die Wichtigkeit dieses Gemeinschaftswerkes für die Geschichte der beiden Städte. Besonders gelungen findet der französische Oberbürgermeister die Kombination zwischen Text und Bildern, Zeitzeugen und stimmungsvollen Doppelseiten, die der Ansbacher Grafiker und Fotograf Michael Vogel, gefunden hat. In ihrer Ansprache betonte die stellv. Bürgermeisterin der Stadt Ansbach, Elke Homm-Vogel, dass diese Buch eine Hommage...

Read More