LeseLust 2017

  30. April bis 14. Mai 2017  im Kunsthaus Reitbahn 3 Bereits zum 14. Mal bietet die Ansbacher LeseLust ein abwechslungsreiches Programm und zeigt das beeindruckende Spektrum der Autorinnen und Autoren, die in Franken geboren sind, hier leben oder über Franken schreiben. Vom 30. April bis 14. Mai 2017 präsentieren sich die weiteren fünf Bewerber für den August Graf von Platen Literaturpreis, der alle zwei Jahre vergeben wird. Geistreiche Unterhaltung und „literarische Sensationen“ finden ebenso einen Platz wie die Vielfalt ihrer Formen: Mundartgedicht, Autobiografie, Sachbuch oder historischer Roman.  Susanne Betz Sonntag, 30. April 2017, 11 Uhr „Tanz in die...

Read More

Von Nachtkonzert bis Orient-Express

Bezirkstagspräsident Bartsch ist Schirmherr des Klassikfestivals Dinkelsbühl – München, Leutershausen, Dinkelsbühl, Rednitzhembach und Nonnenwerth: Das sind die Schauplätze des diesjährigen Klassikfestivals D’Accord, dessen Schirmherrschaft der mittelfränkische Bezirkstagspräsident Richard Bartsch übernommen hat. Bartsch wird auch das „Nachtkonzert“ in Dinkelsbühl besuchen, welches am Freitag, 5. Mai, um 21 Uhr in den Arkaden, im Saal und im Treppenhaus der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Mittelfranken stattfindet. Nach der Begrüßung der Gäste durch den Bezirkstagspräsidenten erklingen unter anderem ein Konzert für Streicher sowie die Klaviersonate c-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart, „Spanisches“ für Violine und Gitarre sowie die „Verklärte Nacht für Streichsextett“ von Arnold Schönberg. Den Auftakt des Klassikfestivals bildet das Konzert „Zwischen Orient und Okzident“ am Samstag, 29. April, um 20 Uhr in der Kulturetage in München, es folgt am Dienstag, 3. Mai, ab 19.30 Uhr die „Musikgala“ im Lutherhaus in Leutershausen. Nur einen Tag nach dem „Nachtkonzert“ in Dinkelsbühl geht es am Samstag, 6. Mai, im Rednitzhembach weiter, wo um 19.30 Uhr in der Oberlichtenmühle der „Orient-Express“ startet. Wiederum einen Tag später, am Sonntag, 7. Mai, bildet die „Verklärte Nacht“ im Kloster Nonnenwerth (Beginn 17 Uhr) den Abschluss von „D’Accord“. Weitere Informationen gibt es im Internet unter...

Read More

Bezirk fördert Theater

20 Projekte bekommen in diesem Jahr einen Zuschuss Ansbach – Mit einem Gesamtbetrag von rund 95.000 Euro fördert der Bezirk Mittelfranken in diesem Jahr 20 Theaterprojekte in der Region. Dies hat der Kulturausschuss des Bezirkstags beschlossen. Allein 12.000 Euro gehen an das Nürnberger Kinder- und Jugendtheater Mummpitz für seine Jahresarbeit, je 10.000 Euro erhalten die Gemeinde Muhr am See für ihre Altmühlsee-Festspiele sowie das Freilandtheater im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken für die Spielzeit 2017. Zu den geförderten Theatern gehören unter anderem auch die Klosterhofspiele Langenzenn, das Toppler Theater in Rothenburg, das Theater Kuckucksheim in Heppstädt bei Adelsdorf sowie in Nürnberg unter anderem die Pocket Opera Company, das Theater Salz + Pfeffer, das Burgtheater und das Theater...

Read More

„Ich brenne immer noch …

alle Fotos: © Michael Vogel   … für die Kammerspiele Ansbach!“ Mit diesem Satz kann man das Gespräch  mit Sonny, alias Wolfgang Sonnenleitner, zusammenfassen. Alles begann 1992, nach dem ‚Geburtsjahr‘ der Ansbacher Kammerspiele. Man war auf der Suche nach dem richtigen Mann für das Management der neuen Kulturbühne und Sonny wurde gefragt: „Du hast doch auch a weng a Ahnung von Musik, oder?“ Klar hatte er das und darüber hinaus noch richtig Lust auf die Herausforderung. Der ehemalige BWLer machte gerade eine schwierige persönliche Phase durch und war auf der Suche nach einer interessanten und spannenden Aufgabe. Und die...

Read More

HopfenBierGut – Erleben. Schmecken. Staunen.

  Fotos: © Bier-Museum Spalt   fränx im Museum (2): Das Bier-Museum im Historischen Kornhaus in Spalt Nach einer aufwendigen Renovierung wird im HopfenBierGut auf 1200 Quadratmetern die Welt des Hopfens und des Bieres erlebbar gemacht. Das über 550 Jahre alte Haus, interaktiv und modern gestaltet, ist nun ein einzigartiges Erlebnis der Hopfen- und Bierkultur – für jeden Besucher und jede Besucherin! Interaktive Inszenierungen lassen die Welt des Hopfens und der Braukunst lebendig werden. Ob erleben, schmecken, staunen – hier ist man mittendrin und hautnah dabei. Die Ausstellung des HopfenBierGuts setzt sich aus interaktiven, modernen Elementen sowie aus historischen...

Read More