Bezirk fördert Theater

20 Projekte bekommen in diesem Jahr einen Zuschuss Ansbach – Mit einem Gesamtbetrag von rund 95.000 Euro fördert der Bezirk Mittelfranken in diesem Jahr 20 Theaterprojekte in der Region. Dies hat der Kulturausschuss des Bezirkstags beschlossen. Allein 12.000 Euro gehen an das Nürnberger Kinder- und Jugendtheater Mummpitz für seine Jahresarbeit, je 10.000 Euro erhalten die Gemeinde Muhr am See für ihre Altmühlsee-Festspiele sowie das Freilandtheater im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken für die Spielzeit 2017. Zu den geförderten Theatern gehören unter anderem auch die Klosterhofspiele Langenzenn, das Toppler Theater in Rothenburg, das Theater Kuckucksheim in Heppstädt bei Adelsdorf sowie in Nürnberg unter anderem die Pocket Opera Company, das Theater Salz + Pfeffer, das Burgtheater und das Theater...

Read More

„Ich brenne immer noch …

alle Fotos: © Michael Vogel   … für die Kammerspiele Ansbach!“ Mit diesem Satz kann man das Gespräch  mit Sonny, alias Wolfgang Sonnenleitner, zusammenfassen. Alles begann 1992, nach dem ‚Geburtsjahr‘ der Ansbacher Kammerspiele. Man war auf der Suche nach dem richtigen Mann für das Management der neuen Kulturbühne und Sonny wurde gefragt: „Du hast doch auch a weng a Ahnung von Musik, oder?“ Klar hatte er das und darüber hinaus noch richtig Lust auf die Herausforderung. Der ehemalige BWLer machte gerade eine schwierige persönliche Phase durch und war auf der Suche nach einer interessanten und spannenden Aufgabe. Und die...

Read More

HopfenBierGut – Erleben. Schmecken. Staunen.

  Fotos: © Bier-Museum Spalt   fränx im Museum (2): Das Bier-Museum im Historischen Kornhaus in Spalt Nach einer aufwendigen Renovierung wird im HopfenBierGut auf 1200 Quadratmetern die Welt des Hopfens und des Bieres erlebbar gemacht. Das über 550 Jahre alte Haus, interaktiv und modern gestaltet, ist nun ein einzigartiges Erlebnis der Hopfen- und Bierkultur – für jeden Besucher und jede Besucherin! Interaktive Inszenierungen lassen die Welt des Hopfens und der Braukunst lebendig werden. Ob erleben, schmecken, staunen – hier ist man mittendrin und hautnah dabei. Die Ausstellung des HopfenBierGuts setzt sich aus interaktiven, modernen Elementen sowie aus historischen...

Read More

Vorschlagsfrist läuft ab

Bezirk vergibt Wolfram-von-Eschenbach-Preis Ansbach – Der Countdown läuft: Am Sonntag, 30. April, endet die Vorschlagsfrist für Preisträger des Wolfram-von-Eschenbach-Preises 2017. Seit 1980 vergibt der Bezirk Mittelfranken alljährlich diesen aktuell mit 15.000 Euro dotierten Kulturpreis, zudem gibt es drei Förderpreise zu je 5.000 Euro. Der Wolfram-von-Eschenbach-Preis kann an eine durch Geburt, Leben oder Werk mit Franken verbundene Persönlichkeit in Anerkennung ihres bedeutsamen kulturellen Schaffens verliehen werden. Alle Bürgerinnen und Bürger Mittelfrankens können Preisträger vorschlagen. Die Vorschläge sollten mit einer ausführlichen Begründung und Würdigung sowie Unterlagen und Nachweisen über das künstlerische Schaffen eingereicht werden beim Kulturreferat des Bezirks Mittelfranken, Danziger Straße 5, 91522 Ansbach. Weitere Informationen gibt es unter Telefon...

Read More

3. Fest der Künste am 22. April 2017

Unter dem Motto „come together“ findet am 22. April das 3. Fest der Künste in den Ansbacher Kammerspielen statt. Vor fast genau sieben Jahren trafen sich Jürgen Eick (ehemaliger Intendant Theater Ansbach), Volker Dorn (ehemaliger Beirat Ansbacher Kammerspiele) und Wolfgang Bartusch zu einem zwanglosen Gespräch, um die kulturelle Situation in unserer Stadt zu diskutieren. Bei diesem Treffen entstand die Idee, möglichst viele Künstlerlinnen und Künstler aus Ansbach und Umgebung an einem Tag zusammenzubringen, um die Vielfalt der Ansbacher Kunst- und Kulturszene zu präsentieren und zu zeigen, dass das Kulturleben in einer Stadt nur dann gut funktioniert, wenn man sich...

Read More