Unterstützung des Bezirks für Museum Solnhofen und LIMESEUM

Limeseum bei Ruffenhofen Foto: © Michael Vogel   Zuschüsse in Höhe von 80.000 Euro Ansbach – Mit einer Summe von insgesamt 80.000 Euro unterstützt der Bezirk Mittelfranken das Museum Solnhofen sowie das LIMESEUM in Ruffenhofen. Nach Vorberatung im Kulturausschuss stimmte der Bezirksausschuss des mittelfränkischen Bezirkstages der finanziellen Förderung zu. Die Einrichtung in Solnhofen mit ihren weltberühmten Fossilien erhält 20.000 Euro, das Limeseum, das sogar für den Europäischen Museumspreis 2015 nominiert war, wird mit 60.000 Euro in seiner Arbeit...

Read More

Gerd Grashaußer erhält den Wolfram-von-Eschenbach-Preis

Geraldino bringt Gerd Grashaußer Schwung in die Kinderzimmer. Foto Claudia Martin   Kreative Kindermusikszene geprägt Ob er über die Schulferien singt, von jungen Fußballspielern oder das Märchen Rotkäppchen variiert, als Kinderliedersänger Geraldino bringt Gerd Grashaußer Schwung in die Kinderzimmer. Nicht weniger erfolgreich spielte er bereits als Mitglied eines Blues-Trios, einer Big Band oder auch eines Symphonieorchesters. Für sein ebenso vielseitiges wie langjähriges Wirken erhält der Musiker den Wolfram-von-Eschenbach-Preis des Bezirks Mittelfranken, einen entsprechenden Beschluss hat der Bezirkstag in seiner heutigen Sitzung gefasst. Mehr als 100 Konzerte spielt Geraldino jährlich, dabei hält es die jungen wie älteren Zuhörer für gewöhnlich...

Read More

Verleihung Kulturpreis 2018 der Stadt Ansbach an Eckart Böhmer

Bürgermeister Thomas Deffner überreicht Eckart Böhmer den Kulturpreis der Stadt Ansbach. Fotos: © Michael Vogel     Bewegende Momente in der Karlshalle in Ansbach: Kein Stuhl war leer, kein Weg zu weit, kein Wetter zu schön – alle waren gekommen, um bei der Preisverleihung dabei zu sein. Bürgermeister Thomas Deffner, der in Vertretung der erkrankten OB Carda Seidel die Feierstunde vornahm, würdigte in seiner Laudatio die persönlichen und künstlerischen Stationen von Eckart Böhmer. Sein Wirken in Ansbach, als Intendandt der Kaspar Hauser Festspiele, die heuer ihr 20jähriges Jubiläum feiern, und sein Wirken weltweit als „Kulturbotschafter“ der Stadt in Sachen...

Read More

EINE LIEBESERKLÄRUNG AN DAS THEATER UND DIE OPER – Proben zu Eröffnungspremiere „Die Sternstunde des Josef Bieder“ am Landestheater Dinkelsbühl angelaufen

Zum Rollenstudium in die Requisitenkammer des Landestheaters: Regisseur Urs Schleiff, Regieassistent Hauke Martens und Schauspieler Jens Rainer Kalkmann (von links) haben mit den Proben zu „Die Sternstunde des Josef Bieder“ begonnen. Foto: © Sebastian Engmann, Landestheater Dinkelsbühl   DINKELSBÜHL (pm/an) – Zum Endspurt der Sommerfestspiele zieht nun auch wieder Leben auf der Bühne des Theaterhauses im Spitalhof ein. Urs Schleiff inszeniert die Eröffnungspremiere der Winterspielzeit 2018|19 „Die Sternstunde des Josef Bieder“ mit Jens Rainer Kalkmann in der Titelrolle. Premiere ist am 19. September. Peter Cahn, Intendant des Landestheaters Dinkelsbühl freut sich, dass mit dem Gespann Kalkmann und Schleiff zwei Theatermenschen...

Read More

Afrika-Karibik-Fest lockt Besuchermassen nach Wassertrüdingen – 4 Tage 4 Bühnen 1 Liebe

Viel Applaus gab es auf der Bühne nicht nur für die Künstler – auch die Organisatoren wurden eifrig vom zumeist jungen Publikum gefeiert. Foto: © Michael Alban, FO   WASSERTRÜDINGEN (pm/an) – Am Wochenende war es wieder soweit: das Afrika-Karibik-Festival – nicht nur unter Insidern nur als „AKF“ bekannt – lockte wieder Besuchermassen auf die Wörnitzwiesen. Das musikalische Programm vereinte auch dieses Mal wieder große und kleine Namen der nationalen und internationalen Reggae-Szene. Neben dem jamaikanischen Musiker ZIGGY MARLEY und dem bayerischen Liedermacher HANS SÖLLNER teilten sich alte AKF-Bekannte, wie JAMARAM oder MELLOW MARK die Bühne mit neuen Gästen, wie etwa...

Read More