Besucherzahlen leicht gestiegen – knapp 185.000 Gäste lösten Eintrittskarte ins Freilandmuseum

 Mit etwas Glück bieten sich zu den Winteröffnungstagen reizvolle Fotomotive im Freilandmuseum. Foto: © Fränkisches Freilandmuseum / Ute Rauschenbach   Auch in diesem Jahr liegen die Besucherzahlen im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim auf konstant hohem Niveau. Bisher lösten genau 184.970 Besucherinnen in diesem Jahr eine Eintrittskarte. Damit liegt die Besucherzahl jetzt schon mit 4.483 Personen höher als im vergangenen Jahr und es folgen noch vier Winteröffnungstage. Besonders gut besucht waren die Osterfeiertage mit 10.214 Besuchern (3.057 mehr als im Vorjahr), der historische Jahrmarkt, der sich über 9 Tage erstreckte mit 11.126 Besucherinnen oder das Herbstfest mit...

Read More

Sternlesmarkt in Wolframs-Eschenbach lockt Besucher an

Pünktlich zum Weihnachtsmarkt in Wolframs-Eschenbach kam der Schnee. Fotos: © Michael Alban   WOLFRAMS-ESCHENBACH (an) – Großes Glück hatten heuer die Veranstalter des traditionellen Weihnachtsmarktes in der Minnesängerstadt. Pünktlich zum „Sternlesmarkt“ am 3. Adventswochenende schickte Petrus ein paar Schneeflocken vom Himmel herab. So wurde der ohnehin schon heimelige Markt zwischen der katholischen Pfarrkirche und dem historischen Rathaus ganz schnell noch ein wenig gemütlicher. Ein Kinderkarussell und eine lebende Krippe sorgten für Unterhaltung für die Kleinsten, mehrere Verkaufsstände sowie ein Kunst- und Handwerkermarkt auf dem Marktgelände und im Bürgersaal des Rathauses luden die Eltern derweil zum Bummeln ein – ebenso, wie...

Read More

Ein besinnlicher Spaziergang in der hektischen Zeit

Zwischen Burgoberbach und Herrieden lädt der „Bibelweg“ zu einem besinnlichen Spaziergang ein. Fotos: © Michael Alban   BURGOBERBACH/HERRIEDEN (an) – Wem die „besinnliche“ Vorweihnachtszeit vor lauter Einkaufs-, Geschenke- und Vorbereitungsstreß so gar nicht besinnlich vorkommt, der kann auf einem Wanderweg zwischen Burgoberbach und Herrieden ein wenig Auszeit von der Hektik des adventlichen Alltags nehmen. Der „Bibelweg“ zwischen dem Burgoberbacher Ortsteil Neuses und dem Herrieder Stadtteil Rauenzell ist dabei mit seinen rund 1,7 Kilometern Länge komplett barrierefrei begehbar und eignet sich auch für eine kurze Auszeit. Der Einstieg in den Weg erfolgt am besten am Ortsrand von Neues. Dort lädt auch...

Read More

60 Jahre St. Nikolaus Burgoberbach

Die Burgoberbacher Pfarrkirche St. Nikolaus im Abendlicht. Foto: © Michael Alban   BURGOBERBACH (an) – Die Katholiken in Burgoberbach (Landkreis Ansbach) haben jetzt anlässlich des Patroziniums der Pfarrkirche St. Nikolaus den 60. Jahrestag der Kirchenweihe nach dem Neubau 1958 gefeiert. Dazu hielt Pfarrer Johann Reicherzer einen Festgottesdienst, der auch von den Ortsvereinen und dem Chor Quer Beet mitgestaltet wurde. Im Anschluss an die Messe konnten sich die Gottesdienstbesucher an einer vom Pfarrgemeinderat zusammen gestalteten und bebilderten Infowand über den Bau der Kirche vor sechs Jahrzehnten informieren. Die erste urkundliche Erwähnung einer dem Heiligen Nikolaus geweihten Kirche stammt aus dem...

Read More