Richard Bartsch: 15 Jahre beliebter und volksnaher Präsident des Bezirkstags Mittelfranken

Alle Fotos: ©Michael Vogel   „Ich habe dem Bezirk ein Gesicht gegeben …“   Fünfzehn Jahre lang war er Präsident des Bezirks Mittelfranken – und er hat auf eine weitere Kandidatur verzichtet. Richard Bartsch ist ab sofort ‚nur’ noch Bezirksrat der CSU für den Stimmkreis Nürnberg-West. Mit dieser Entscheidung geht es ihm aber gut. „Man muss gehen, wenn die Menschen es noch bedauern“, so begründete der ehemalige Ansbacher Oberbürgermeister Dr. Ernst-Günther Zumach 1990 seine „Nicht-mehr-Kandidatur“ als Oberbürgermeister von Ansbach. Richard Bartsch dachte ähnlich. Deshalb fiel seine überraschende Entscheidung gegen die Kandidatur aus. Zugegeben, es gibt einige, die sie eher...

Read More

Weihnachtsmarkt in Großbreitenbronn

Auch der Merkendorfer Posaunenchor hatten einen Auftritt vor der malerischen Kulisse der Britenbronn Turmruine. Foto: © Michael Alban GROSSBREITENBRONN (an) – Auch heuer wieder lud das Team des weit über die Region hinaus bekannten Vereins „Handwerkskunst im alten Schulgarten e.V.“ – Betreiber und Organisatoren des traditionellen Großbreitenbronner Kunsthandwerkermarktes – zusammen mit der Bevölkerung und den Ortsvereinen zum „Advent im alten Schulgarten“ ein. Ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgte am Sonntag für Kurzweil bei den Besuchern. So waren mehrere Musikgruppen sowie der Merkendorfer Kinderchor zu Gast und Christkind Jasmin Lothert verteilte mit ihren Engelchen kleine Geschenke an die Kinder. Christkind Jasmin Lothert...

Read More

60 Jahre St. Nikolaus Burgoberbach

Die Burgoberbacher Pfarrkirche St. Nikolaus im Abendlicht. Foto: © Michael Alban   BURGOBERBACH (an) – Die Katholiken in Burgoberbach (Landkreis Ansbach) haben jetzt anlässlich des Patroziniums der Pfarrkirche St. Nikolaus den 60. Jahrestag der Kirchenweihe nach dem Neubau 1958 gefeiert. Dazu hielt Pfarrer Johann Reicherzer einen Festgottesdienst, der auch von den Ortsvereinen und dem Chor Quer Beet mitgestaltet wurde. Im Anschluss an die Messe konnten sich die Gottesdienstbesucher an einer vom Pfarrgemeinderat zusammen gestalteten und bebilderten Infowand über den Bau der Kirche vor sechs Jahrzehnten informieren. Die erste urkundliche Erwähnung einer dem Heiligen Nikolaus geweihten Kirche stammt aus dem...

Read More

SV Lehrberg ehrt 3-fachen Deutschen Meister Justus Ott

LEHRBERG (pm) – Der Schützenverein Lehrberg hat jetzt seinen erfolgreichsten Nachwuchschützen mit einem Festzug durch den Ort und einem Festakt im Schützenhaus eine nicht alltägliche Ehrung zukommen lassen. Justus Ott ist erst seit 2014 Mitglied im Lehrberger Schützenverein, 2015 nahm er erstmals an Wettkämpfen teil. Nach kurzer und äußerst steiler Karriere konnte er dann 2018 bereits drei Titel als Deutscher Meister (Luftgewehr, Luftgewehr-3-Stellung und Kleinkalibergewehr liegend) einheimsen.  Der SV Lehrberg ist stolz auf sein erfolgreichstes Nachwuchstalent Justus Ott. Foto: Privat Der Festzug mit zahlreichen Schützenbrüdern- und schwestern durch Lehrberg wurde angeführt vom Spielmannszug Ansbach. Im Schützenheim angekommen gab es...

Read More

Neuauflage des Schützenballes des Schützengaues Ansbach ein voller Erfolg!

ANSBACH (pm) – Ein voller Erfolg war die Neuauflage des Schützenballes des Schützengaues Ansbach am vergangenen Wochenende im Ansbacher Onoldia-Saal mit rund 450 Teilnehmern. Zuletzt hatte es eine derartige gesellschaftliche Veranstaltung der Sportschützen vor rund 30 Jahren gegeben. Zudem wurden mehrere verdiente Sportler und Funktionäre im großen Rahmen ausgezeichnet. Derartige Ehrungen wurden bislang im Schützengau Ansbach im Rahmen von reinen Ehrungsabenden mit wechselnden Veranstaltungsorten überreicht. Der 2017 neu gewählte Gauschützenmeister Matthias Albrecht hatte sich mit seiner Stellvertreterin Andrea Herrmann dazu entschlossen, dieses Konzept zu überarbeiten und mit einer gesellschaftlichen Veranstaltung zu kombinieren. Dies kam bei den Schützenvereinen offenkundig gut...

Read More