Der Anti-Drogen-Zug kommt nach Ansbach …

Alle Fotos wurden mit freundlicher Genehmigung von „Revolutiontrain“ aus Prag zur Verfügung gestellt     … vom 12. bis 14. Oktober am Bahnhof der Markgrafenstadt   Der Anti-Drogen-Zug sammelt begeisterte Rückmeldungen von Schülern und Lehrern während seiner Tournee durch die Städte. Im Rahmen der Tournee haben auch hunderte Besucher an diesem Präventionsprogramm teilgenommen. Die Reaktionen der Schulen und Fachleute haben die Erwartungen übertroffen. Im Interieur des stahlsilbernen Sonderzuges nehmen die Besucher an einer Erlebnis-Darstellung teil, die ihnen die Risiken des Drogenmissbrauchs vor Augen führt und sie zum Nachdenken über den Stellenwert der menschlichen Gesundheit und ihres eigenen Lebens veranlasst....

Read More

11. Orange-Illumination in Dinkelsbühl

Etwa 10.000 Schulustige drängten sich durch die Gassen Dinkelsbühls und genossen die orange illuminierte, laue Sommernacht bei guter Stimmung und Musik. Vier Bühnen für Live-Bands waren aufgestellt . Oberbürgermeister Dr. Hammer zeigte sich überwältigt von den vielen Besuchern und dem traumhaften Ambiente in der „schönsten Altstadt Deutschlands“ (laut Focus) und wünschte allen eine schönen Abend  in dieser „geilen Stadt“. In der Partyzone am Hauptmarkt, am Weinmarkt und in der Segringer Straße sowie der Unteren Schmiedgasse herrschte großer Andrang. Viele nutzten den Abend zu einem Bummel durch die geöffneten Geschäfte oder saßen mit Freunden in den übervollen Biergärten oder außenbewirteten...

Read More

Viele Besucher bei der Kinderzeche in Dinkelsbühl

Der Leiter der Tourist-Information Günter Schürlein gab sich sichtlich zufrieden mit dem Verlauf der Kinderzeche in Dinkelsbühl. Er schätzte, dass sich in der Woche etwa 60.000 Besucher in den Stadtmauern zum Schauen, Essen und Feiern eingefunden haben. Der heitere Verlauf des traditionellen Bürgerfestes sorgte für gute Stimmung bis in das Rathaus. Das Fest trägt seit vielen Jahren zur Bekanntheit Dinkelsbühls bei und sorgt für viel Sympathie in allen Teilen der Welt, was Günter Schürlein wichtig ist. Hans-Peter Mattausch, die Dinkelsbühler Institution für das inzwischen weltweit bekannte historische Spiel, betonte: „es ist immer gut, wenn es reibungslos läuft und den...

Read More

Polizist und Teamplayer

Foto: © Michael Vogel Im Gespräch mit Hermann Lennert, Dienststellenleiter der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach (KPI)   Alles begann bei der Polizeiinspektion in Ansbach, wo er in den 70er Jahren mit einem Praktikum startete. Nach der Polizeiausbildung kam er gleich zum Bayerischen Landeskriminalamt nach München – 10 Jahre später wechselte er zur Kriminalpolizei nach Nürnberg in den Bereich „Organisierte Kriminalität“. Ein absolut spannendes und aufregendes Tätigkeitsfeld. Seit 2005 leitet Hermann Lennert die KPI in Ansbach. Er schätzt die Arbeit fernab der großstädtischen Brennpunkte. Gleichwohl betont er, dass es auch hier nicht so friedlich ist, wie vermutet. „Wir leben nicht auf einer...

Read More

Die größte Friedensbewegung

Zum Welttag der Partnerstädte Auch wenn die Zeiten turbulent und unberechenbar sind, leben wir in Europa seit über 7 Jahrzehnten  in Frieden. Diesen Frieden haben wir nicht nur den Politikern, sondern vor allem den Bürgerinnen und Bürgern in vielen Ländern Europas zu verdanken, die, trotz der  traumatischen Kriegserlebnisse, es geschafft haben, aufeinander zuzugehen, sich die Hände zu reichen, ‚Frieden und Freundschaften zu schließen. Die beiden ehemaligen Kriegsgegner Deutschland und Frankreich waren so ziemlich die ersten Staaten, die erkannt haben, dass ein starkes, friedliches Europa nur entstehen kann, wenn man gegenseitiges Kennenlernen und Vertrauen fördert. So entstand die  ‚größte europäische...

Read More
  • 1
  • 2