In Dinkelsbühl und anderen Städten erlaubt – in Ansbach untersagt!

Das Foto entstand am 11. März 2018 beim verkaufsoffenen Sonntag in Dinkelsbühl. Gleichzeitig waren die Geschäfte in Herrieden, Wassertrüdingen, und Neustadt/Aisch geöffnet. Foto: © Michael Vogel   In einem Eilverfahren wurde beim VGH München (Verwaltungsgerichtshof)  in einem Normenkontrollverfahren über den verkaufsoffenen Sonntag am 8. April 2018 in Ansbach entschieden. Die Verordnung der Stadt Ansbach zur Öffnung der Geschäfte wurde außer Vollzug gesetzt und dem Antrag der „Allianz für den freien Sonntag“ stattgegeben. In verständlicher Sprache heißt das: Die Geschäfte in Ansbach bleiben geschlossen – der verkaufsoffene Sonntag wurde untersagt. Das mit dem verkaufsoffenen Sonntag verbundene Street-Food-Festival darf aber durchgeführt...

Read More