Unlautere Anrufe durch Strom- und Gasanbieter

Foto-Grafik: © Michael Vogel   Die Stadtwerke Ansbach warnen erneut vor unlauteren Strom- und Gasanbietern, die im Raum Ansbach derzeit wieder auf Kundenfang sind. Auf sehr aggressive und penetrante Weise werden Kunden der Stadtwerke am Telefon belästigt. Die Anrufer geben oftmals vor, Mitarbeiter der Stadtwerke Ansbach GmbH zu sein oder mit den Stadtwerken zu kooperieren und einen Wechsel in einen Spartarif oder in einen ökologischen Tarif vornehmen zu wollen, weswegen man die Zählernummer und persönliche Daten benötige. Die Stadtwerke Ansbach warnen dringend vor solchen Anrufen. „Bei derartigen Angeboten ist Vorsicht angebracht“, so Vertriebsleiter Robert Hlava, „in keinem Fall sollten...

Read More

Vieles neu im vhs-Programm 2019

Das neue Programheft der Volkshochschule Ansbach mit insgesamt 342 Kursangeboten ist erschienen. Wie gewohnt umfasst das Programm für das Sommersemester 2019 wieder die bewährten Bereiche Sprachen, Beruf & Karriere, Gesellschaft & Leben, Gesundheit & Ernährung, Kultur & Kreativität und die Junge vhs. In all diesen Bereichen bietet die vhs Ansbach neue Angebote an. Neue Öffnungszeiten ab 23. Januar 2019: Montag, Dienstag, Donnerstag: 10.00 – 17.00 Uhr Mittwoch und Freitag: 10.00 – 13.00...

Read More

Verstärkte Verkehrskontrollen in der Faschingszeit

Die Polizei in Mittelfranken rät: Im Februar-März geht der Fasching in seine Endphase. Die Polizei führt aus diesem Grund verstärkt Verkehrskontrollen durch. Bereits an kommenden Wochenenden und in der darauffolgenden Woche finden viele Faschingsveranstaltungen im mittelfränkischen Raum statt. Auch wenn Sie bei geringem Alkoholkonsum ein Kraftfahrzeug führen, kann es zum Verlust der Fahrerlaubnis kommen. Bereits bei einer Blutalkoholkonzentration von 0,3 Promille in Verbindung mit der Gefährdung oder Schädigung anderer Verkehrsteilnehmer ist der Führerschein in Gefahr. Für Neulinge während der zweijährigen Probezeit und für alle Fahrer unter 21 Jahren gilt generell die Null-Promille-Grenze. Deshalb rät die Polizei: Kümmern Sie sich...

Read More

Endlich schnelles Internet für Ansbacher Ortsteile ab Mitte April

Der Breitbandausbau in den Ansbacher Ortsteilen steht kurz vor der Fertigstellung. Die Telekom, die den Auftrag für den Ausbau im März 2017 erhalten hatte, kündigte an, dass bis Mitte April ein Großteil der im Breitbandprogramm geförderten Anschlüsse ans Netz gehen soll. „Es ist gut, dass auch die Ortsteile jetzt endlich angebunden werden und das Warten auf ein leistungsfähiges Breitband-Internet ein Ende hat“, erklärt Oberbürgermeisterin Carda Seidel und dankt den Bürgerinnen und Bürgern für deren Geduld. Der Ausbau, dessen Fertigstellung vertraglich bis Ende 2017/Anfang 2018 vereinbart war, hatte sich unter anderem wegen der hohen Auslastung der Tiefbauunternehmen durch die bundesweite...

Read More

„Ansichtssache“

Sonderausstellung von Silvia Wawarta, Nürnberg, Fotokünstlerin Markgrafenmuseum Ansbach vom 1.März bis 7.April 2019 Die Fotokünstlerin Silvia Wawarta aus Nürnberg zeigt im Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Ansbach im Markgrafenmuseum vom 1.März bis 7.April 2019 eine Auswahl Ihrer Ansbacher Bilder. Grundlage der kleinen Sonderausstellung „Ansichtssache“ sind historische Postkarten und Ansichten der Stadt Ansbach, die überarbeitet, einen individuellen Blick auf das moderne Stadtbild vermitteln. Bekannte Punkte wie der Hofgarten, die Residenz oder der Bahnhofsplatz erscheinen so aus eigener Perspektive. „Ein spannender Blick auf Ansbach“ meint Museumsleiter Dr. Wolfgang F. Reddig, demzufolge, in der Sonderausstellung historische Postkarten kontrastierend zu den Kunstwerken Wawartas zu...

Read More

Veranstaltungen

Februar 2019
MDMDFSS
« Jan   Mrz »
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28