Der 20er ist voll!

alle Fotos: © Michael Vogel   Samstag, 11. Mai 2019, 12 bis 19 Uhr und Sonntag, 12. Mai 2019, 10 bis 18 Uhr Kunsthandwerk vom Feinsten, buntes Kinderprogramm, Livemusik und -tanz, kulinarische Köstlichkeiten   Heuer ist es das 20. Mal, dass die „Handwerkskunst im Alten Schulgarten“ in dem beschaulichen Örtchen Großbreitenbronn an den Start geht. Mit nach wie vor unermüdlichem Engagement und der Routine eines Fünfteljahrhunderts sorgen über 100 ehrenamtliche Helfer und Gönner für einen reibungslosen Ablauf des Spektakels rund um die alte Turmruine. Etwa 80 Aussteller kommen aus Nah und Fern angereist, um kulinarische Köstlichkeiten und vor allem...

Read More

Von Lust und Frust in der Kunst

Inge Kötzel, alle Fotos: ©Michael Vogel   Inge Kötzel im Portrait   Schon als Kind hat sie viel gemalt – ein Zeichenblock nach dem anderen wurde in kürzester Zeit vollgemalt und der Nachschub konnte nicht schnell genug kommen. Doch es waren entbehrungsreiche Nachkriegszeiten in denen Inge Kötzel (Jahrgang 1947) ihre Leidenschaft für die Kunst entdeckte, eine Leidenschaft, die sie über Jahrzehnte begleitet und ihr Leben geprägt hat. Wie damals üblich, musste man einen ‚gscheiten’ Beruf erlernen, um über die Runden zu kommen. Für Kunst blieb neben Arbeit und Familie zu wenig Zeit und zu wenig Muße. Die Lust auf...

Read More

„Der Stadt und dem Standort verpflichtet“..

Foto: v.l.: Jens Blank und Siegfried Blank im Foyer des Hotels Hürner, Ansbach (© Michael Vogel) Gespräch mit Jens & Siegfried Blank über Hotels und neue Aufgaben Die Initialen JSB sind in Ansbach gleichbedeutend mit Johann Sebastian Bach. Nun bekommen sie eine ganz andere Bedeutung: Jens & Siegfried Blank sind mit ihrer Firma Blank Hotel GmbH die Betreiber des neuen Hotels „Das Hürner“, das Anfang Juni 2019 seine Pforten in der Schloßstraße öffnet. Die Blanks sind in Ansbach keine Unbekannten. Siegfried Blank, Diplombetriebswirt, Jahrgang 1950, war bis 2010 Leiter des Amtes für Kultur und Tourismus in Ansbach. Jeder kennt...

Read More

Woche der Brüderlichkeit vom 11. bis 17. März

Die Woche der Brüderlichkeit ist von den Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit initiiert. Sie dient der Förderung des christlich-jüdischen Dialogs. Das Jahresthema lautet: „Mensch, wo bist Du? Gemeinsam gegen Judenfeindschaft“. In Ansbach wird sie am 11. März 2019, 19.30 Uhr in der Karlshalle feierlich eröffnet. Freitag, 8. März 2019 (Internationaler Frauentag) 19:30 Uhr, Gotische Halle im Stadthaus Johann-Sebastian-Bach-Platz 1 Das Mädchen im Strom Lesung und Gespräch mit Sabine Bode Der erste Roman von Sabine Bode handelt von einer jungen Frau, die eine gut situierte Kindheit in Mainz verlebt und sich dann als Jüdin gezwungen sieht, Deutschland zu verlassen. Mit gefälschten...

Read More

Zusatztermin für das Historische Galadiner der RokokoFestspiele

Foto: © Michael Vogel   Vom 5. bis 9. Juli 2019 entführt Ansbach seine Besucher wieder in das galante 18. Jahrhundert. Musik und Tanz, die markgräfliche Reiterei, Hofdamen in feinen Roben und stattliche Kavaliere lassen die Zuschauer der RokokoFestspiele in Ansbach in eine längst vergangene Epoche eintauchen. Das beliebte Galadiner mit dem Hofmarschall am Samstag, den 6. Juli, ist bereits nach kurzer Zeit ausverkauft. Um die interessierten Gäste nicht zu enttäuschen, wird nun ein Zusatztermin am Freitag, 5. Juli angeboten. Karten sind ab sofort beim Amt für Kultur und Tourismus erhältlich. Für die weiteren Veranstaltungen wie das »Sommerliche Maskenfest«,...

Read More

Veranstaltungen

Mai 2019
MDMDFSS
« Apr   Jun »
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31