Tag des Artenschutzes

  Seit 1973 regelt dieses Übereinkommen den Handel mit geschützten Tieren und Pflanzen. Was passiert mit vom Zoll und Polizei beschlagnahmten Tieren? Sie finden ein neues Zuhause im „Raubtier- und Exotenasyl“ in Ansbach/Wallersdorf. Jeden ersten Sonntag im Monat ist Tag der offenen Tür und von 13 – 17 Uhr geöffnet. Ein toller Ausflug für die Familie und eine tolle Unterstützung für den Verein!...

Read More

Kräuter-Safari: Ein botanischer Spaziergang durch unsere Region

Huflattich, ein Frühlingsbote … Unterwegs am Spielberg bei Gunzenhausen mit den Kräuter-Expertinnen Heike Klischat und Maria Braun-Gentner Bald haben wir den 20. März – den offiziellen Frühjahrs-Beginn. Auch am Spielberg, wo es durch die Nordhanglage immer etwas rauer ist, zeigen sich bereits die ersten Frühlingsboten von Ihrer „blühenden“ Seite. Der Huflattich hat es dabei besonders eilig einer der Ersten zu sein. Seine Vitalität und Durchsetzungsvermögen lassen einen glatt neidisch werden. Sobald die Temperaturen, dank der ersten Sonnenstrahlen, etwas Wärme verbreiten, streckt er auf einem langen Stängel seinen goldgelben Blütenkopf der Sonne entgegen ( Blütezeit: Februar bis April). Erst nach der Blüte bemüht sich der Huflattich auch seine langgestielten Laubblätter zu präsentieren. Wir finden den Huflattich an Weg- und Grabenrändern, auf Schutthalden, in Kiesgruben und auf Bahndämmen, vorzugsweise auf lehmigen Böden. Meist sind dies weniger attraktive Plätze, die aber durch die Huflattichblüte eine hundertprozentige Aufwertung erfahren. Die erst später erscheinenden Laubblätter sind im Umriss rundlich herzförmig und am Rande gezähnt. Diese Form erinnert an einen Pferdehuf und hat der Pflanze Ihren Namen gegeben. Die Blattoberseite erscheint dunkelgrün. Ganz typisch für den Huflattich sind die weißfilzigen Unterseiten der Blätter. Früher wurden die Blätter als Tabakersatz oder auch als Ansatz von Sirup verwendet. In der Küche können wir vor allem die Blüten verwenden. Aufgekocht als Sirup, Honig oder Gelee geben die Huflattichblüten unseren Süßspeisen eine milde, leicht herbe Note. Huflattichblüten sind die...

Read More

Schönste Altstadt Deutschlands (Focus) sehen und gesehen werden

  Dinkelsbühl. Besondere Würdigung erfährt das Prädikat „Dinkelsbühl – Schönste Altstadt Deutschlands (Focus)“ seit gestern über ein extra touristisches Hinweisschild, das an den Ortschildern an sechs Stadteingängen angebracht wurde. Zu verdanken ist das Prädikat dem im Juli 2014 erschienen Ranking „Deutschland für Ästheten – Historisches, Kulinarisches, Handwerkliches“ des Magazins Focus. Unter der Rubrik „Altstädte“ steht „Dinkelsbühl“ ganz oben auf der Liste. „‘Dinkelsbühl – Schönste Altstadt Deutschlands (Focus)‘ – für unsere Stadt eine Auszeichnung, welche überregionale Zeitungen, Hörfunk, Fernsehen und auch die sozialen Netzwerke gerne verwenden. Ein hervorragender Werbeträger. Der Bekanntheitsgrad ist seither merklich gestiegen“, führt Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer...

Read More

Bayerische Triathlon Meisterschaften der Bayerischen Bürgermeister in Dinkelsbühl

Dinkelsbühl, 06.02.17/ Bereits zum dritten Mal finden im Juli in Dinkelsbühl die Bayerischen Triathlon Meisterschaften der Bayerischen Bürgermeister statt. „Ein verbindendes und in Erinnerung bleibendes Erlebnis“ verspricht Dinkelsbühls Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer, der selbst als Triathlet immer dabei ist. „Ich freue mich, wenn sich viele Bürgermeisterinnen und Bürgermeister zur Teilnahme durchringen können und wir einen unvergesslichen sportlichen Tag in Dinkelsbühl verbringen.“ Der Triathlon der Bürgermeister wird im Rahmen des Citytriathlons Dinkelsbühl am Sonntag, den 2. Juli 2017 um 10.15 Uhr unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann und der bayerischen kommunalen Spitzenverbände Bayerischer Städtetag und Bayerischer Gemeindetag ausgetragen. „Sehr gerne habe ich als Kommunal- wie als Sportminister für diesen sportlichen Event erneut die Schirmherrschaft übernommen, denn er verknüpft die Teilnehmer auch außerhalb der Politik miteinander. Hier machen sich unsere Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sprichwörtlich sowohl für den Sport als auch die Gemeinschaft stark“, so Schirmherr Staatsminister Joachim Herrmann. Weitere Informationen und Anmeldung zum Triathlon (500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen) unter...

Read More

Rekordergebnis bei Übernachtungen im Jahr 2016 in Dinkelsbühl

  Ein Rekordergebnis dank hoher Qualität und hohen Bekanntheitsgrads durch Marketing. „Wir haben die letzten Jahre eine hervorragende touristische Qualität geschaffen und über unser Marketing weiß man davon und macht gerne in Dinkelsbühl Urlaub. Tue Gutes und Rede darüber!“, erklärt Dinkelsbühls Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer die Steigerung der Übernachtungen um 17,4 Prozent, die fast sechs Mal so groß wie der bayerische Durchschnitt von 3,1 Prozent ist. Pendelte sich in den letzten 20 Jahren die Zahl der Übernachtungen in Dinkelsbühl zwischen 100.000 und 120.000 Übernachtungen ein, übertrafen die Statistikzahlen 2014 und 2015 schon diese Werte. Erstmalig jedoch konnte in dieser...

Read More