Bayerische Landesausstellung soll 2022 nach Bad Windsheim

Foto: © Michael Vogel Bezirk und Stadt bewerben sich gemeinsam Bad Windsheim – Austragungsort für die Bayerische Landesausstellung im Jahr 2022 mit dem Titel „Typisch Franken“ soll Bad Windsheim sein. Bezirk und Stadt wollen gemeinsam das Bewerbungsprozedere meistern. Ende Juni hatte der Bad Windsheimer Stadtrat bereits einen entsprechenden Beschluss gefasst, in seiner heutigen Sitzung hat der Bezirksausschuss des mittelfränkischen Bezirkstages selbiges beschlossen. Bezirk und Stadt wollen jetzt ein entsprechendes Ausstellungskonzept entwickeln. Die Schau soll auf dem Gelände des Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken und im Stadtgebiet von Bad Windsheim zu sehen sein. Die Bayerischen Landesausstellungen werden vom Haus der...

Read More

„Ansbacher Kulturpreis 2018“ geht an Eckart Böhmer

Fotos: © Michael Vogel   Der Intendant und Initiator der Kaspar-Hauser-Festspiele wird für seinen jahrzehntelangen Einsatz und seine Verdienste für das Kulturleben Ende Juli mit dem „Ansbacher Kulturpreis“ geehrt. Die feierliche Verleihung und die gleichzeitige Eröffnung der diesjährigen Kaspar-Hauser-Festspiele findet am 29. Juli, um 11 Uhr, in der Karlshalle in Ansbach statt. Die „Kaspar-Hauser-Festspiele“ finden vom 29. Juli bis 5. August 2018 statt.   Fränx-online und Regiotipp haben mit dem Intendanten ein Gespräch zu seiner künstlerischen Entwicklung geführt. Erfahren Sie Unbekanntes und mehr zu:   Eckart Böhmer – mein Leben mit Kaspar Er bewegt ihn! Er begleitet ihn schon...

Read More

Einladung zur Kinderzech-Festwoche 2018 …

Fotos: © Michael Vogel     … vom 13. – 22. Juli in Dinkelsbühl   In den Jahren 1618 bis 1648 verwüstete der 30-jährige Krieg weite Teile Deutschlands und verursachte unendliches Leid. Dinkelsbühl aber blieb durch glückliche Fügung von Zerstörung und Plünderung verschont. Die sagenhafte Rettung vor den Schweden, die im Jahr 1632 die Reichsstadt bedrohten, bildet daher noch heute den Hintergrund für ein farbenprächtiges Fest. Die Kinderzeche ist Höhepunkt eines jeden Jahres und nimmt unter den Kinder- und Heimatfesten in Süddeutschland einen hervorragenden Rang ein. Der Überlieferung nach war es das beherzte Eingreifen der Türmerstochter Lore, das die...

Read More

Ansbacher Team mit „Frankenbulli“ bei der nördlichsten Rallye des Erdballs

Rund 400 Arbeitsstunden stecken im FRANKENBULLI: Sebastian Bayerl, aus Herrieden, Patrick Heidingsfelder, aus Ansbach, Gösseldorf  und Sebastian Stettner, aus Ansbach, Strüth haben einen 20 Jahre alten VW T4 für eine 7500 km – Abenteur-Rallye fit gemacht. Fotocomp: © Michael Vogel   Seit heute unterwegs für ein Charity-Projekt: mit Spenden soll der Ansbacher Förderverein Spielräume e.V. unterstützt werden Wenn drei Jungs in Bierlaune bei der Beach-Party in Burgoberbach abhängen, entstehen auch außergewöhnliche Ideen. Abenteuerlust, neue Horizonte entdecken, den rauen Puls der Wildnis spüren, das wär‘s doch. Besonders, wenn man das mit einem guten Zweck verbinden kann. Genau das wollen die...

Read More

Am 1. Juli findet in Ansbach der „Tag der Franken“ statt

Bezirkstagspräsident Richard Bartsch und Ute Schlieker von der Stadt Ansbach im Rahmen der gestrigen Pressekonferenz im Ansbacher Hofgarten. Markgräfin Friederike Luise alias Ann-Katrin Beißer und Markgraf Carl Wilhelm Friedrich alias Martin Etschel gaben sich dazu die Ehre. Foto: Bezirk Mittelfranken     Kulinarik, Kultur und Information Ansbach PM – Es ist alles angerichtet für den „Tag der Franken“ am 1. Juli in Ansbach. Die Zutaten: jede Menge Kulinarik, Kultur und Information. Die Veranstaltung in der Bezirkshauptstadt steht unter dem Motto „Essen in Franken“. Die fränkische Küche mit Bratwurst, Schäufele, Lebkuchen, Karpfen, Kloß und Spargel hat einiges zu bieten. Beim...

Read More