Spendenaktion für bedürftige Familie – Gunzenhausen hilft

GUNZENHAUSEN (pm) – Im Juli 2017 brannte die Wohnung einer jungen Familie in der Ostvorstadt komplett aus. Die Familie stand vor dem Nichts. Bürgermeister Karl-Heinz Fitz machte mit einem Facebook-Aufruf auf die Not der Familie aufmerksam. Eine Reihe hilfsbereiter Menschen und Firmen boten Sach- und Geldspenden an. Kurz vor Weihnachten konnte die Familie wieder in ihre sanierte Wohnung einziehen. Nach dem Aufruf des Bürgermeisters in dem er um Möbel für das Kinderzimmer, die Küche, das Schlafzimmer und das Wohnzimmer gebeten hatte, kam die Pächterin Satiye Tolu der OMV-Tankstelle in der Weißenburger Straße auf den Bürgermeister zu. Spontan hatte sie in ihrer Tankstelle eine Spendenbox aufgestellt und 275 Euro gesammelt. Frau Tolu rundete die Spendensumme auf 500 Euro auf und übergab das Geld an die vom Brand geschädigte Familie, die in der Zwischenzeit in einer Ferienwohnung in Aha untergekommen war. Spontan entschloss sich auch der Manager der REWE Manuel Pfeffer oHG in Merkendorf, Manuel Pfeffer, zu helfen. Er stellte der Familie einen neuen Kühlschrank und einen neuen Herd zur Verfügung. Unterstützt wurde er dabei von der Firma EXPERT Schlagenhauf aus Gunzenhausen und dem Lions-Club. Auch bei einigen anderen Anschaffungen wurde vom Lions Hilfswerk geholfen.   Die für die geschädigte Familie geeigneten gebrauchten, aber gut erhaltetenen Möbel und Einrichtungsgegenstände wurden gerne genommen, selbst abgeholt und für die Dauer der Sanierung der Wohnung zwischengelagert. Der Lions-Club Gunzenhausen setzte sich ebenfalls stark ein. Die...

Read More

Ehrung für Gunzenhäuser „Kulturpapst“ Diethelm Schoen

Die Theodor-Heuss-Medaille in Gold verliehen von Parteichef Christian Lindner, überreichten Ortsverbandsvorsitzender Pierre Horrolt und die Vorstandsmitglieder Winni Rathsmann und Marianne Wöllmer.    Foto: Privat GUNZENHAUSEN (fr) – Er war 42 Jahre Mitglied des Stadtrats von Gunzenhausen und war über Jahrzehnte das Aushängeschild der FDP: Diethelm Schoen. Kürzlich erst beging der Studiendirektor i.R. seinen 85. Geburtstag, den er im familiären Kreis feierte.  Nun zeichnete ihn der FDP-Ortsvorsitzende Pierre Horrolt und die Vorstandsmitglieder Marianne Wöllmer (Weißenburg) und Winni Rathsmann (Muhr am See)  mit der Theodor-Heuss-Medaille in Gold für 50 Jahre Mitgliedschaft in der FDP aus . Tatsächlich aber ist er schon ...

Read More

Das „Landleben“ kosten: Altmühlfrankens Fisch- und Wildkräuterwochen 2018

Küchenchef Stefan Maurer und der Auszubildende Jan Moseler sowie Landratsvize Peter Krauß garnierten die leckeren Fischvariationen mit rahmigem Emmerrotto und Bärlauchrahm.  Foto: FR-Presse   STIRN (fr) – Fischvariationen unter dem Slogan „Landleben“ stehen auf der Speisenkarte, hausgeräuchertes Saiblingfilet an Wildkräutersalat, ebenso Wildkräuter-Maultäschle, Safran-Zanderröllchen mit Dill-Knusper oder Topinambur-Schaumsuppe mit Kräuterstange. Den Feinschmeckern, die sich von den Fisch- und Wildkräuterwochen vom 2. bis 18. März zum Besuch in zehn Restaurants  Altmühlfrankens animieren lassen, läuft das Wasser im Mund zusammen. Ihren offiziellen Start hatte die Aktion im Landgasthaus „Zur Linde“ in Stirn, wo Küchenchef Stefan Maurer und seine Crew mit raffinierten Kreationen...

Read More

Mittelfranken trotzt der Kälte – und hat Spass dabei!

BURGOBERBACH/MERKENDORF/GUNZENHAUSEN (an) – Der Wetterdienst vermeldet Kälterekorde am laufenden Band, Hundebesitzer packen „des Menschen besten Freund“ zum Gassigehen in ein Hundeleibchen – eine „sibirische“ Kälte hat Bayern und auch die Region fest im Griff. Doch wie heißt es so schön: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung“. Gemäß diesem Grundsatz machten sich am vergangenen Wochenende zahlreiche Menschen auf, die sonnig-kalten Tage draußen zu genießen. Sorgsam in mehrere Schichten warme Kleidung oder dicke Daunenjacken gewandet ließ sich das Wetter dann auch auch wunderbar aushalten – auch die Sonnenbrille durfte man nicht vergessen. In Burgoberbach tummelten sich zahlreiche Familien um...

Read More

Jahresausstellung eröffnet – Film- und Fotoclub Bechhofen präsentiert „Best Shots“

BECHHOFEN (an) – Der Film- und Fotoclub Bechhofen hat jetzt seine Jahresausstellung im Rathaus der Pinselmachergemeinde eröffnet. Zehn Hobbyfotografen geben bis zum 11. Mai mit 27 großformatigen Werken einen detaillierten Einblick in die Vielfalt der fotografischen Stilrichtungen. Vorstandsmitglied Chris Finsterer (rechts im Bild) eröffnete die Ausstellung. Foto: Michael Alban, FO Genau dies sei das Ziel der Jahresausstellung 2018, so Vorstandsmitglied Gerhard Rieß bei der gut besuchten Vernissage. Man habe bewusst keine Schnappschüsse oder „Alltagsfotos“ ausstellen wollen. Vielmehr sollte der Betrachter bei der Ausstellung einen Einblick in die hohe Qualität der örtlichen Hobbyfotografen und deren Werke erhalten, die Bilder sollten deshalb auch als solche...

Read More

Veranstaltungen

Mai 2019
MDMDFSS
« Apr   Jun »
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31