„Tag der offenen Gartentür“ am Sonntag, 24. Juni

Auch die Familie Dänzer in Neusitz zeigt am kommenden Sonntag beim „Tag der offenen Gartentür“ ihre grüne Oase der Öffentlichkeit. Foto: © Roger Rehn, Landratsamt Ansbach   ANSBACH (an) – Am kommenden Sonntag, den 24. Juni öffnen wieder mehrere Hobbygärtner in der Region ihre Pforten im Rahmen der Aktion „Bayern blüht“ zum „Tag der offenen Gartentür“. Veranstalter sind die Kreisfachberatungen für Gartenbau und Landespflege der bayerischen Landratsämter, des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth, der Bezirksverband Mittelfranken für Gartenbau und Landespflege sowie die Grünabteilungen der kreisfreien Städte. In Mittelfranken präsentieren sich unter anderem Gärten in den Landkreisen Ansbach,...

Read More

Anlässlich der Fußballweltmeisterschaft erweitert die Stadt Gunzenhausen die Betriebszeiten auf den Freischankflächen

GUNZENHAUSEN (pm) – Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland steht vor den Türen. Deshalb hat die Stadt Gunzenhausen auf Anregung der Jungen Union überprüft, in wie weit Public Viewing in den Außenbereichen der Gaststätten rechtlich gestattet ist. Hierbei wurde Handlungsbedarf bei den Spielen der deutschen Nationalmannschaft gesehen, die um 20 Uhr beginnen. Neben einem Vorrundenspiel am Samstag, 23. Juni 2018 besteht im Falle des jeweiligen Weiterkommens der deutschen Mannschaft die Möglichkeit, dass am Freitag, 6. Juli 2018 sowie am Dienstag, 10. Juli 2018 oder am Mittwoch, 11. Juli 2018 weitere Spiele um 20 Uhr angestoßen werden. Letztlich wird der Beginn der Sperrzeit für alle Freischankflächen von Gaststätten per Allgemeinverfügung verschoben. So beginnt die Sperrzeit am Samstag, 23. Juni 2018 um 23 Uhr sowie an den 3 weiteren Tagen um 23:30 Uhr. Somit ist es den Gaststättenbetreibern möglich, bei entsprechendem trockenem Wetter in den Außenbereichen ein Public Viewing anzubieten und dieses bis zum Ende des Spiels, auch mit Verlängerung und Elfmeterschießen zu veranstalten. Der Anregung der Jungen Union, die Betriebszeit bis 0.30 Uhr auszudehnen, wurde zum Schutz der Nachbarschaft nicht ganz gefolgt. Im Falle der erneuten Finalteilnahme der deutschen Mannschaft wird mit der hiesigen Polizeiinspektion eine gesonderte Regelung getroffen. Die Gaststättenbetreiber sind trotz allem verpflichtet, die Lautstärke der Wiedergabegeräte in einem zumutbaren Rahmen zu belassen. Des Weiteren darf ohne weitere Genehmigung der Stadt Gunzenhausen die konzessionierte Fläche nicht erweitert werden. Durch die Allgemeinverfügung wird letztlich nur die...

Read More

Liebe, Abenteuer und ein Geist aus einer Wunderlampe: „Aladdin“ im Landestheater Dinkelsbühl

Ab dem kommenden Sonntag, 17. Juni, lockt das Landestheater Dinkelsbühl wieder mit seinen Nachmittagsvorstellungen, 2018 wird „Aladdin“ geboten. Foto: © Hans von Draminski   DINKELSBÜHL (pm/an) – Ab Sonntag, 17. Juni 2018, können sich kleine und große Zuschauer wieder mit „Aladdin“ auf Märchenreise in den Orient begeben. Nachdem der Premierenreigen der Abendstücke abgeschlossen ist, zeigt das Landestheater Dinkelsbühl jedes Wochenende samstags und sonntags bis zum 12. August die Bühnenversion von „Aladdin“ von Brigitta und Herwig Thelen. Beginn ist jeweils um 15.30 Uhr, Informationen und Karten für die Nachmittagsvorstellungen gibt es beim Landestheater Dinkelsbühl unter 09851/ 902-600 sowie auf der Website...

Read More

Jahrestagung des „Historischen Vereins für Mittelfranken“ in Wolframs-Eschenbach

Stadtheimatpfleger Oskar Geidner präsentierte den Gästen seine Heimatstadt. Links der 2. Vorsitzende und Schriftleiter Prof. Georg Seiderer. Foto: © FR Presse   WOLFRAMS-ESCHENBACH (fr) – Wer Regierungsbezirk historisch und kunstgeschichtlich interessiert ist, der hat im Historischen Verein für Mittelfranken eine gute Heimat. 356 Mitglieder bilden das organisatorische Korsett dieser Vereinigung, die nicht nur ein wissenschaftlich fundiertes Jahrbuch, sondern auch die „Mittelfränkischen Studien“ herausgibt, die ein wertvoller Bestandteil der historischen Forschung sind.  Den Mitgliedern mit ihrem Vorsitzenden, Regierungspräidenten Dr. Thomas Bauer, gab Bürgermeister Michael Dörr im Deutschordensschloss einen Empfang. Schon bei einem Stadtrundgang informierten Stadtheimatpfleger Oskar Geidner (er ist zugleich Geschäftsführer des...

Read More

Tag der Fränkischen Volksmusik im Freilandmuseum

Am Sonntag, 24. Juni findet im Freilandmuseum Bad Windsheim wieder der „Tag der Fränkischen Volksmusik“ statt. Foto © Ute Rauschenbach, Fränkisches Freilandmuseum  BAD WINDSHEIM (pm/an) – Acht Stunden Volkmusik mit 30 Volksmusikgruppen in 15 verschiedenen historischen Stuben – so kann der Tag der Fränkischen Volksmusik im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittefranken in Bad Windsheim kurz auf einen Nenner gebracht werden. Doch das würde seiner Charakterisierung nicht wirklich gerecht, denn was die Museumsbesucher am Sonntag, 24. Juni 2018 von 10 bis 18 Uhr (Programm:  Laufplan 2018) zu hören bekommen ist ein bunter Querschnitt ehrlicher Fränkischer Volksmusik, weit jenseits von Tümelei. Dafür sorgt...

Read More