Das städtische Jugendblasorchester spielt zusammen mit der Banda Genets in Anglet bei der Jubiläumsfeier zum 50. Jahrestag der Städtepartnerschaft Ansbach-Anglet. Foto: © Michael Vogel

 

Tagungszentrum Onoldia Ansbach am Samstag, 23. März 2019

Am 23. März ist es wieder mal soweit: Das Vorzeigeensemble der Städt. Musikschule, welches noch im Herbst in der Partnerstadt Anglet sowie beim Wertungsspiel in Dietenhofen für Furore sorgte, hat im Winter wieder ein neues Programm einstudiert und präsentiert das Ergebnis zum Frühjahrsbeginn im Onoldiasaal.

In diesem Konzert steht schwerpunktmäßig Musik aus England und Italien auf dem Programm: So wird Elgars berühmter Marsch „Pomp and Circumstance“ dem nicht minder berühmten Triumphmarsch aus Verdis Oper „Aida“ gegenübergestellt. Eine besondere Rarität stellt Benjamin Brittens Musikalische Soirée über Themen von Gioachino Rossini dar, während Richard Wagner mit einer Prozessionsmusik aus dem „Parsifal“ vertreten ist.

Das Nachwuchsorchester wird seine schon viel gerühmte Qualität unter Beweis stellen, und schließlich werden die Freunde der anspruchsvollen Unterhaltungsmusik auf ihre Kosten kommen.

Das Frühjahrskonzert beginnt um 19.30 Uhr. Eintrittskarten sind ab Mitte Februar bei der Städtischen Musikschule und im Amt für Kultur und Touristik erhältlich.