HERRIEDEN (pm) – Bei der jährlichen Weihnachtsfeier des Krieger- und Soldatenverein Rauenzell e. V. wurden wieder einmal zahlreiche Ehrungen vorgenommen. Zur Überraschung wurden zwei Auszeichnungen zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte verliehen. Die Auszeichnungen des Vereins am 15. Dezember waren eine Ansammlung von Besonderheiten. Neben der Nadel für 10- und 20-jährige Mitgliedschaft konnte der erste Vorsitzende auch Karl Trammer für seine 55-jährige Mitgliedschaft mit der goldenen Nadel auszeichnen. Beim Verlesen der Urkunde ging ein vernehmbares Staunen bei Nennung der Jahreszahl durch den Saal. Gesteigert wurde dies noch durch die Ehrung von Richard Goth für 65-jährige Mitgliedschaft, welche gesundheitsbedingt in dessen Abwesenheit verlesen und ein paar Tage später dann persönlich überreicht wurde. 

1. Vorsitzender Marc Stümmler überreicht neben Urkunden, Fahnenträgerabzeichen und Ehrenkreuz noch eine Flasche Wein an Richard Buckel. Foto: © Silvia Klusowski 

Neu war die Ausgabe des Fahnenträgerabzeichens des Bayerischen Soldatenbundes (BSB) an unseren langjährigen Fahnenträger Richard Buckel. Er nahm diese neu geschaffene Auszeichnung sehr gerne an, wurde aber dann überraschenderweise noch mit dem Ehrenkreuz des BSB geehrt. Denn Richard Buckel ist als Teil des Vorstandes sehr aktiv, zuverlässig und fleißig. Auf jeder Veranstaltung übernimmt er Dienste, hilft mit, wo immer er kann und ist dabei höchst bescheiden.

Josefine Christ wird für ihre Leistungen für den Verein mit dem Frauenorden des BSB in Silber ausgezeichnet. Foto: © Silvia Klusowski 

Für die Hilfe beim sommerlichen Dorffest bedankte sich der Verein mit einem Gutschein und Blumen bei den Damen und Witwen. Auch Josefine Christ, Ehefrau des Ehrenvorsitzenden Josef Christ und Ortsvorsitzende der Landfrauen im Bayrischen Bauernverband, erhielt einen solchen Dank, musste dann aber mit nach vorne kommen, denn auch für sie hielt der Verein eine besondere Ehrung bereit. Seit über drei Jahrzehnten unterstützte sie ihren Mann als damaligen Vorstand und auch den gesamten Verein tatkräftig, davon die letzten 10 Jahre als aktives Mitglied. Für ihren Einsatz wurde Josefine Christ mit dem Frauenorden des BSB in Silber ausgezeichnet.