Kein Sternenhimmel über dem Maibaum, sondern Sternengewimmel darunter: in Ornbau trafen sich die Mercedesfreunde zum 30. Male. Foto: © Michael Alban, FO

 

ORNBAU (an) – Das traditionelle Mercedes-Pfingst-Treffen in Ornbau wird heuer 30 Jahre alt. Zahlreiche Freunde der Automarke mit den Stern fanden sich dazu auch in diesem Jahr wieder in der Altmühlstadt ein, um mehrere Tage miteinander zu fachsimpeln und sich auszutauschen. Höhepunkt der Feierlichkeiten war ein Live-Rock-Konzert in einem Zirkus-Zelt. Trotz des Jubiläums war heuer relativ wenig auf dem Ausstellungsareal und dem benachbarten Campingplatz los. Denn die Veranstalter haben seit einigen Jahren Mühe, ausreichend ehrenamtliche Helfer für das Großereignis zusammen zu bekommen. So wurde vor einiger Zeit entschieden, das Fingst-Treffen nur noch alle zwei Jahre in ganz großem Stil abzuhalten, heuer war es deswegen wieder ein deutlich kleinerer Rahmen. Fränx-Online hat in einer kleiner Bildreportage einige automobile Höhepunkte des Treffens für die Fränx-Online-Leser festgehalten.

Eine „Sternenparade“ gab es nicht nur auf dem Veranstaltungsgelände, sondern auch auf den angrenzenden Parkflächen. Foto: © Michael Alban, FO

Auf dem Gelände rund um die Ornbauer Stadthalle hatten einige Teilnehmer ihre meist ebenfalls historischen Campingwagen aufgestellt. Foto: © Michael Alban, FO

 

Passenderweise war der Kofferraum dieser recht modernen 90er Jahre S-Klasse zum Grill umfunktioniert worden. Foto: © Michael Alban, FO

 

So mancher hubraumstarker Oldtimer gewährte auch einen Einblick in die deutsche Ingenieurkunst vor dem Dieselskandal. Foto: © Michael Alban, FO

 

Unter Maibaum war ein kleiner Autoteilmarkt aufgebaut, der zum Stöbern einlud. Foto: © Michael Alban, FO

 

Ein gemütlicher Plausch mit Gleichgesinnten – für alle Fälle war auch die BRK-Bereitschaft Weidenbach vor Ort. Foto: © Michael Alban, FO

 

Mit solchen Automobilen Schätzen ist „Schattenparken“ natürlich erlaubt, immerhin sollte die historische Wagenfarbe nicht unnötig leiden. Foto: © Michael Alban, FO

 

30 Jahre wird das Fingst-Treffen der Mercedesfreunde heuer alt. Das große Event geht aber erst wieder 2019 über die Bühne – selbstverständlich dann mit einer großen Reportage von Fränx-Online.de Foto: © Michael Alban, FO