Filmnachmittag des Videoclubs Gunzenhausen

„Heißer Sand“ ist der Film von Helmut Schurz betitelt, der am 18. April im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Filmnachmittag“ des Videoclubs Gunzenhausen zu sehen ist. Foto: © Helmut Schurz GUNZENHAUSEN (pm) – Einmal monatlich – jeweils am dritten Mittwoch des Monats um 14.30 Uhr zeigen Mitglieder des Videoclubs selbst produzierte Reise-, Dokumentationsfilme, kleine Spielfilme oder auch Animationsfilme. Die Vorführungen finden im Andachtsraum des Burkhard-von-Seckendorff-Heimes statt und dauern jeweils ca. eine Stunde.  Nächster Termin ist am Mittwoch, 18. April um 14.30 Uhr. An diesem Tag zeigt Helmut Schurz zunächst den Film „Moana“: Es geht um eine Tauchsafari auf einem dreißig Meter langen...

Read More

Mitfahrerbänke in Gunzenhausen – Seniorenbeirat wird aktiv

In Gunzenhausen gibt es seit Kurzem so genannte „Mitfahrerbänke“ auf denen Fußgänger auf einen kostenlosen Transport in den nächsten Ort warten können. Foto: © Michael Alban, FO GUNZENHAUSEN (an) – Aus der heutigen Gesellschaft ist der Individualverkehr mit dem Pkw nicht mehr wegzudenken. Doch oft sitzt nur der Fahrer im Fahrzeug, die weiteren Sitzplätze sind ungenutzt. Hier wollen die Stadt Gunzenhausen und deren Seniorenbeirat entgegensteuern. Seit einigen Wochen stehen insgesamt acht „Mitfahrerbänke“ im Stadtgebiet. Dort können Fußgänger auf vorbestimmten Routen auf einen netten Mitmenschen warten, der sie mit dem Auto in den nächsten Ort mitnimmt. Bei einem Pressegespräch wurde...

Read More

Maischen, Läutern, Würze kochen – Bier brauen wie früher im Freilandmuseum

Das Hofbrauhaus aus Kraisdorf (Landkreis Haßberge) von 1699 zählt zu den ältesten noch funktionstüchtigen Brauhäusern Mitteleuropas. Hier wird am „Tag des Bieres“ wieder gebraut. Foto: © Ute Rauschenbach, Fränkisches Freilandmuseum   BAD WINDSHEIM (pm) – Wann ist ein Bier ein  Bier? Diese Frage können sich Musemsbesucher im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim beantworten lassen, wenn an den Sonntagen um den „Tag des deutschen Bieres“ 22. und 29. April von 9 bis 17 Uhr gebraut wird. Zwei Brauereien stehen im Museum in der Baugruppe „Mainfranken-Frankenhöhe“, das Kommunbrauhaus von 1844 aus Schlüsselfeld im Landkreis Bamberg und das deutlich ältere...

Read More

Eröffnungsschießen zum Gauschießen 2018 in Heuberg

In Heuberg begann jetzt mit dem traditionellen Eröffnungsschießen das Gauschießen 2018 des Schützengaues Ansbach (vlnr Markus Hetzel Schützenmeister Ansbach Elpersdorf, Georg Schimmel Schützenmeister Leibelbach-Heuberg, Bürgermeister Alfons Brandt Herrieden, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Gauschützenmeister Matthias Albrecht, Ehrengauschützenmeister Karl Meyer, Bürgermeister Thomas Deffner Ansbach, Bürgermeister Martin Assum, Oberdachstetten. Foto: Privat HEUBERG (pm) – Im Herrieder Stadtteil Heuberg fand am vergangenen Freitagabend das traditionelle Auftaktschießen zum diesjährigen Gauschießen mit geladener Prominenz statt. Bis zum 9. Mai haben die über 7.000 Mitglieder der gut 60 Schützenvereine im Gau nun Gelegenheit, ihre Treffsicherheit unter Beweis zu stellen. Die Gauschützenkönige werden dann im Herbst gekürt. Gauschützenmeister Matthias Albrecht konnte...

Read More

Kontakte 2018 hat ihre Tore geöffnet – Auftaktveranstaltung mit Oberbürgermeisterin und Landrat

Messechef Josef Albert Schmidt, Oberbürgermeisterin Carda Seidel und Landrat Dr. Jürgen Ludwig (von links) eröffneten die 22. Verbrauchermesse Kontakte. Foto: © Michael Alban, FO ANSBACH (an) – Eine „echte Leistungshow für die Unternehmen aus der Stadt Ansbach und die Region“ sei die Kontakta 2018, die heute Vormittag ihr Tore auf der Hofwiese geöffnet hat laut Ansbach Oberbürgermeisterin Carda Seidel. Die Messelage „mitten in der Stadt“ sei eine „Win-Win-Situation“, von der Stadt und Messe gemeinsam profitieren könnten, befand sie bei ihrer Eröffnungsansprache, die musikalisch von „Onoldia Brass“ unter der Leitung von Ernst Berendes umrahmt wurde. Landrat Dr. Jürgen Ludwig hob besonders die Säulen...

Read More