Fotografik: © Michael Vogel

 

 

Am Sonntag, 29.Oktober 2017, richtet die Kripo  Ansbach auch dieses Jahr wieder am sogenannten „Tag des  Einbruchschutzes“ die bereits bewährte Informationsveranstaltung im  Staatsinstitut IV in Ansbach, Schlesierstraße 30 (gegenüber dem  Polizeizentrum) aus.

Von 11:00 bis 16:00 Uhr erhalten sie wertvolle Tipps zum  Einbruchschutz durch sicheres Verhalten, aber auch zu technischen  Grundlagen in Vorträgen des technischen Fachberaters der Prävention  der Kripo Ansbach, KHK Armin Knorr.

Neben Verhaltenshinweisen werden die Funktionen der technischen  Sicherungsmöglichkeiten vorgestellt. Intensiv darüber informieren  können Sie sich bei acht ausstellenden „Errichterfirmen“, also  Handwerksbetrieben, welche Ihre Befähigung und Zuverlässigkeit  gegenüber dem Bayerischen Landeskriminalamt in München nachgewiesen  haben.

Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch den Leiter der  Kriminalpolizeiinspektion, Kriminaloberrat Hermann Lennert, wird der  Presse und der Öffentlichkeit der neu ausgerüstete  Ausstellungsanhänger der Kriminalprävention Ansbach vorgestellt  werden.