Glück hatte eine Fahrerin, als sie mit ihrem PKW bei der Autobahnausfahrt 53 der A 6, in die Staatsstraße 2223 nach Lichtenau einbog. Sie übersah einen Audi Q 7, der in Richtung Windsbach fuhr.

Der Zusammenstoß erfolgte am Fahrzeug hinter der Unfallverursacherin auf der Fahrerseite und sie erlitt nur leichte Verletzungen. Das war großes Glück, denn der Unfall hätte tragisch enden können. Auch die Fahrerin des Q 7 musste leichtverletzt behandelt werden.

Der Sachschaden beträgt ca. 20.000 Euro laut Polizei.