Mobiles Navi gestohlen

Zeugenaufruf  in Ansbach

Unbekannte entwendeten im Stadtgebiet aus einem Pkw ein mobiles Navigationsgerät. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Zeitraum von 10.06.2017 bis 27.06.2017 hatten Unbekannte in der Grenzstraße vor dem Anwesen Nr. 42 die Seitenscheibe eines schwarzen Mazda eingeschlagen und daraus ein mobiles Navigationsgerät entwendet.

Der oder die Täter waren unerkannt geflüchtet, hinterließen jedoch einen Schaden von etwa 350 Euro.  Die Ansbacher Kripo bittet um Zeugenhinweise an den Kriminaldauerdienst unter 0911 2112-3333.

 

 

Einbruchsserie in Ansbach geklärt

Durch einen DNA-Treffer konnte nun eine Einbruchsserie in Bäckereien im Ansbacher Stadtgebiet geklärt werden.

Wie mit Meldungen aus dem Jahr 2016 und aus 2017 berichtet, waren zunächst Unbekannte seit September vergangenen Jahres mehrmals in Bäckereien und Metzgereien im Stadtgebiet eingebrochen.

Eine Bäckerei in der Louis-Schmetzer-Straßewurde dreimal von den Einbrechern heimgesucht. Auch in der NürnbergerStraße und in der Türkenstraße wurden zwei Bäckereien und eine Metzgerei angegangen.

Die Täter hinterließen einen Gesamtsachschaden von etwa 5000 Euro und erbeuteten meist Bargeld.

Die Identität eines der Tatverdächtigen konnte nun über einen DNA-Treffer ermittelt werden. Es handelt sich um einen 19-jährigen litauischen Staatsbürger, der jedoch unbekannten Aufenthalts ist.