Einladung zur Jugend-Abenteuer-Reise nach Chamonix vom 6. – 19. August 2017

Die Liste der Möglichkeiten reicht von Bergsteigen über Mountainbiken bis hin zum Besuch von Abenteuer- und Kletterparks, so dass für ausreichend Abwechslung bei der deutsch-französischen Jugendfreizeit des Bezirks Mittelfranken mehr als gesorgt sein sollte.

Ziel für die Tage vom 6. bis 19. August ist der Ort Chamonix in der Region Auvergne-Rhône-Alpes, an sich ein bekannter Wintersportort Frankreichs, der aber auch während der Sommermonate Touristen anzieht.

Vorgesehen ist, die Reise mit 15 Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren aus dem Bezirk Mittelfranken und ebenso vielen aus der französischen Partnerregion anzutreten, auf deutscher Seite sind noch einige Plätze frei. Grundkenntnisse der französischen Sprache wären wünschenswert, sind aber für eine Teilnahme nicht zwingend.

Die Jugendlichen sind im Chalet des Aiguilles untergebracht, inklusive Anfahrt, Unterbringung und Verpflegung sowie Betreuung kostet die Teilnahme 710 Euro.

Anmeldungen sind schriftlich an den Bezirk Mittelfranken zu richten, Regionalpartnerschaften, in der Danziger Straße 5 in Ansbach, oder aber per E-Mail an regionalpartnerschaften@bezirk-mittelfranken.de sowie telefonisch unter der Nummer 0981/4664-1021.