v.l.: Bezirkstagspräsident Bartsch, Kateřina Kalinová, Stellv. Vorsitzende im Ausschuss für Regionalentwicklung,
Stellv. Bezirkstagspräsidentin Naaß, Dr. Bohumil Šimek, Kreishauptmann von Südmähren. Foto: Bezirk Mittelfranken

 

Antrittsbesuch in Mittelfranken

Der neu gewählte Kreishauptmann von Südmähren, Dr. Bohumil Šimek, ist zu einem Antrittsbesuch in Mittelfranken eingetroffen. Begleitet wird er von der Vorsitzenden des Ausschusses für Regionalentwicklung der Region Südmähren, Kateřina Kalinová und seinem Sekretär, Přemysl Putna.

Bezirkstagspräsident Richard Bartsch und seine Stellvertreterin Christa Naaß werden die Gäste um 15 Uhr im Bezirksrathaus in Ansbach begrüßen. Danach treffen die Gäste in Triesdorf ein, um das Landwirtschaftliche Bildungszentrum in Augenschein zu nehmen. Danach stand ein Rundgang durch die Stadt Wolframs-Eschenbach mit anschließendem Abendessen in der Alten Vogtei auf dem Programm.

Am Mittwoch informiert sich die Delegation, die an diesem Tag vom Generalkonsul der Tschechischen Republik in München, Dr. Milan Čoupek, begleitet wird,  im Berufsbildungswerk Bezirk Mittelfranken Hören, Sprache, Lernen in Nürnberg, über die Arbeit der Bezirkseinrichtung.

Diese bietet Jugendlichen mit Förderbedarf Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen oder eine qualifizierte berufliche Ausbildung in rund 30 anerkannten Ausbildungsberufen. Danach steht eine Stadtführung an.