Fotos: © Michael Vogel

 

Der Ausflugs-Tipp:

Warum in die Ferne schweifen … wenn GERN liegt so nah?

 

Sonne, Sand und Wasser … und das direkt vor der Haustür! Egal ob beim Familienausflug mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto. Der Altmühlüberleiter bei Gern ist schnell erreicht, es sind nur rund 18 km von Ansbach.

Was geboten wird klingt nach erholsamem Urlaub für die ganze Familie: schwimmen, paddeln, Boot fahren, rutschen, schaukeln, Sandburgen bauen, Frisbee spielen, sonnen, lesen, entspannen und rundum versorgt mit lecker Speis’ und Trank im Biergarten unter alten Kastanienbäumen. Nach der Radeltour schmeckt ein kühles Weißier ganz besonders! Traumhaft!

Peter Hahn und Thorsten Siebenhaar, die beiden Wirtsleute, bedienen Sie in einer „Wohlfühl-Umgebung“. Täglich kümmern sie sich gutgelaunt um ihre Gäste, die bis zum romantischen Sonnenuntergang die kleine Idylle genießen. Wer möchte nicht zu diesem Biergarten auf der Insel bei Gern?

Damit die Gäste auch immer wissen, welches Wetter sie in Gern erwartet, gibt es die
„Präzisions- Wetterstation“ .
Haben Sie das schon mal
gesehen? Nein? Dann
nicht’s wie hin !

GERN erwartet sie gern!

Biergarten an der Insel Gern

Am Anger 2  91737 Ornbau
Tel.: 0 98 26 – 65 53 40

Öffnungszeiten:
täglich ab 10 Uhr, ab 11 gibt es warme Küche und am Wochenende ab 11:30 Uhr auch Schäufele. Jeden 1. Samstag im Monat Schaschlik.