Manchmal werden Träume wahr

Das könnte auch stimmen für die Crew #Notreal, die auf der HipHop International in Hannover das Ticket für die Weltmeisterschaft in Phoenix (Arizona) gelöst hat.

17 junge Tänzerinnen und Tänzer haben neben Schule, Studium, Ausbildung und Beruf ihre Berufung gefunden und tanzen! Für alle ist es viel mehr als nur ‚bewegen zu Musik‘, sie leben ihren Traum, sie proben, fighten, perfektionieren, geben alles für die perfekte Choreografie, für das Team. Man spürt sie und man sieht sie – die Anstrengung aber vor allem die Freude und den Spaß der Crew-Mitglieder.

Wie alles, was leicht aussieht, ist der perfekte Auftritt das Ergebnis monatelanger, harter Arbeit. Erst die passende Musik in der vorgeschriebenen Länge finden, abstimmen lassen über den musikalischen Mix und dann geht die Suche nach dem perfekten Move los. Selbst das ist Teamarbeit, auch wenn die Coaches Paddy, Dennis, Julian und Aljona die Ideengeber sind, entscheidet das Team, denn jeder will und muss dafür ‚brennen‘.

Für manche Träume braucht man nicht nur ein tolles, erfolgreiches Team sondern auch das nötige Spartkapital. Die Crew #Notreal kann sich ihren Traum nur verwirklichen, wenn sie es schafft, 40.000 € aufzutreiben.

Flugkosten und Unterbringung vom 6. bis 12. August 2017 müssen bezahlt werden. Familie, Freunde, Fans, Tanzbegeisterte, Sponsoren sind nun gefragt, als ‚Traumverwirklicher‘ zu agieren. Die Crew leistet ihren Teil und nimmt jeden Auftritt wahr um sich zu präsentieren und zu finanzieren. So wird es am 1. Juli 2017 eine #Notreal Gala in Neuendettelsau geben, zu der jeder herzlich eingeladen ist.

Wir drücken die Daumen für die Finanzierung und die Weltmeisterschaft!!!

Kontaktdaten:
info@dance14s.de
www.dance14s.de
facebook.com/dance14s
Tel. 09827/927816