Die IHK Bayern hat in ihrem Standortportal das neue Gewerbegebiet in Ansbach, den „Gewerbepark Ansbach-West“ in Elpersdorf, zur Gewerbefläche des Monats April gekürt.

Die 32 Hektar große Fläche konnte mit ihren optimalen Rahmenbedingungen für Industrie und produzierendes Gewerbe, Logistik, Handwerk und Dienstleistungen überzeugen.

Die Erschließung der Fläche soll im Sommer 2017 abgeschlossen sein, so dass sie voraussichtlich im September 2017 bebaubar ist.

Die Nähe zu den Hochschulen Ansbach und Triesdorf, Potential an Nachwuchs- und Arbeitskräften, sämtliche Schularten vor Ort, niedrige Gewerbesteuerhebesätze und beste Lebensbedingungen sowie ein attraktives Kultur- und Freizeitangebot zeichnen den Standort Ansbach aus.

„Wir freuen uns, interessierten Unternehmen sehr flexible und in jeder Hinsicht bestens angebundene Gewerbeflächen anbieten zu können“, so Oberbürgermeisterin Carda Seidel.

Die Auswahl der IHK Bayern belegt dies. In verkehrsgünstiger Lage direkt an der A6 teilweise mit Sichtbeziehung zur Autobahn und nahegelegenen Autobahnanschluss stehen Flächen von 2000 Quadratmeter bis mehrere Hektar für Handwerk, Industrie, Produktion und Logistik zur Verfügung.

Bandbreiten von 10 Megabit/s bis 10 Gigabit/s (symmetrisch) sorgen zudem für eine hervorragende Internetanbindung. Weitere Informationen zur Gewerbefläche des Monats unter www.sisby.de