Am Samstag Abend war es wieder soweit: in Feuchtwangen konnten einige hundert Fans Musik der verschiedensten Richtungen in örtlichen Gaststätten genießen. Von Deutsch-Rock, gespielt von der Feuchtwanger Band „Free Fall“ bis zu Folk von Tony Barkham und dazwischen vieles das rhythmisch, funky, bluesig oder zum Beispiel celtic rockig von der fränkischen Band „Kilkenny Knights“ ist.

Zu Beginn stärkten sich noch viele Besucher bei den Food-Trucks am Marktplatz um dann gruppen- und grüppchenweise auf die Pirsch zu gehen. Dort wurden zur Unterhaltung des Publikums Hochseilartistik und die Willi-Wurm-Show geboten.

Mit bester Laune und gespannt auf die Musik ging es zu den Kneipen, wo sich die Gastwirte über den regen Besuch freuten.