Am Samstag, 15. April startet die MS Altmühlsee mit den Rundfahrten auf dem Altmühlsee. Die Rundfahrten starten am Seezentrum Gunzenhausen-Schlungenhof und steuern dann die insgesamt fünf Anlegestellen am See an.

Vom 15. April bis 30. Juni dreht die MS Altmühlsee täglich dreimal ihre Runden: Um 10.45 Uhr um 14 Uhr und um 15.15 Uhr. An Sonn- und Feiertagen kommen je eine Rundfahrt um 12.45 Uhr und eine um 16.15 Uhr dazu. An Samstagen fährt das Schiff zusätzlich um 16.15 Uhr.

Am 1. Juli startet der Sommerfahrplan, der bis zum 10. September gilt. In dieser Zeit sticht die MS Altmühlsee täglich um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14 Uhr und 15.15 Uhr zu den Rundfahrten.

An den Sonn- und Feiertagen kommen Rundfahrten um 11.45 Uhr, 16.15 und 17.15 Uhr dazu. Samstags gibt es zusätzlich noch um 16.15 Uhr und 17.15 Uhr eine Linienrunde.

Vom 11. September bis 5. November gilt dann der Herbstfahrtplan, über den gesondert informiert wird.

Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch im Jahr 2017 wieder eine Reihe von Veranstaltungen, wie z. B. den zünftigen fränkischen Abend mit Live-Musik und Schäufele am 20. Mai und 2. Oktober. Freitagabends lädt die MS Altmühlsee zu den beliebten Musik-Abendfahrten mit einem bunten Repertoire von Rock´n Roll bis hin zur bayrisch-böhmischen Blasmusik ein.

Der Veranstaltungsreigen startet am Ostersonntag, 16. April. Bei den Fahrplanfahrten um 14 und 15.15 Uhr dürfen alle Kinder auf Ostereiersuche gehen. Die Piratenfahrten beginnen mit den Osterferien am Dienstag, 18. April um 16.20 Uhr an der Anlegestelle Gunzenhausen.

Weitere Informationen sind auf der Webseite des Zweckverbandes Altmühlsee unter www.altmuehlsee.de oder auf facebook unter https://www.facebook.com/zweckverband.altmuhlsee zu finden