Rothenburg ob der Tauber läutet den Frühling ein: Vom 25.03.-30.04.2017 finden im Rahmen des „Rothenburger Frühlingserwachens“ wieder allerlei Veranstaltungen rund um das Thema Frühling und Ostern statt.

So haben sich in Rothenburg wie in manch anderen Regionen Frankens traditionelle Frühlingsbräuche erhalten, wie beispielsweise das reiche Verzieren und Ausschmücken der Brunnen als Osterbrunnen. Die angebotene Führung „Frühlingsbräuche“ dreht sich passend zur Jahreszeit um verschiedene Frühlingsriten, weitere Sonderführungen wie „Wann sind Sie das letzte Mal getürmt – Entlang des Rothenburger Turmwegs“, „Rothenburger Brunnen“ oder „Romantisches Rothenburg“ befassen sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit der Tauberstadt. An ausgewählten Terminen kann man einen Schokoladen-Osterhasen selber machen, und für Kinder gibt es die Aktion „Wir backen einen Osterhasen“ (11.4.) sowie das alljährliche Ostereiersuchen am Ostersonntag im Rothenburger Burggarten.

Weitere besondere Highlights des „Rothenburger Frühlingserwachens“ sind die beliebte Rothenburger Frühjahrswanderwoche vom 22.-30.04. mit täglichen geführten Wanderungen rund um Rothenburg sowie die „Frühlings-Stadtmosphäre“, ein frühlingshaftes Wochenende in Rothenburgs Altstadt für die ganze Familie (29.-30.4.). Ausstellungen, Wein- und Bierproben, Führungen durch den Rothenburger Weinberg, Gottesdienste sowie weitere Aktivitäten runden das „Rothenburger Frühlingserwachen“ stimmungsvoll ab.

Das komplette Programm ist erhältlich beim:

Rothenburg Tourismus Service
Marktplatz 2 . 91541 Rothenburg ob der Tauber
Telefon (09861) 404-800 . Telefax (09861) 404-529
www.rothenburg.de/tourismus; info@rothenburg.de